Creaform ergänzt seine didaktische Komplettlösung um den ACADEMIA 50 3D-Scanner

Mittwoch, September 11, 2019

Lévis, Kanada, 10. September 2019 Creaform, ein weltweit führender Anbieter tragbarer und automatisierter 3D-Messlösungen, gibt bekannt, dass er seine Didaktische Komplettlösung ACADEMIA um den ACADEMIA 50 3D-Scanner ergänzt hat. Dieser professionelle tragbare 3D-Scanner ist die optimale Lösung für Dozenten, die ihren Studenten die Vorteile tragbarer 3D-Scanner und deren Einsatz bei praxisnahen Anwendungen, wie etwa Reverse Engineering, Industriedesign und Qualitätssicherung, nahebringen möchten.

Der ACADEMIA 50 kann einfach durch Dozenten und Studenten sämtlicher Erfahrungsstufen eingerichtet und verwendet werden und nutzt strukturierte Weißlicht-Technologie zum Scannen von Objekten aus beliebigem Material sowie mit beliebigen Oberflächen oder Farben. Seine Leistungsfähigkeit spiegelt sich in seinen technische Daten wieder, mit einer Genauigkeit von bis zu 0,250 mm und einer Messauflösung von bis zu 0,250 mm.

ACADEMIA 3D-Scanner sind Teil einer schlüsselfertigen didaktischen Lösung, die Folgendes beinhaltet: 50 Lizenzen für die Scan-to-CAD- und Prüfsoftware, um den Studenten den Umgang mit herkömmlichen oder innovativen Engineering-Workflows nahezubringen, fünf Jahre ACADEMIA-Kundenvorsorgeplan und Selbstschulungsunterlagen. Creaform bietet Dozenten ein kostenloses ACADEMIA-Musterkit an, welches Akademikern didaktisches Material zur Erweiterung ihrer Lehrpläne an die Hand gibt.

„Diese neuste Ergänzung unserer didaktischen Komplettlösung ACADEMIA verdeutlicht Creaforms Engagement im Bildungssektor, indem den Designern und Ingenieuren von morgen die Werkzeuge geboten werden, die sie benötigen, um in ihrem Berufsfeld zu glänzen", sagt François Leclerc, Marketing Program Manager bei Creaform. „Wir bieten eine didaktische Komplettlösung an, die keine Kompromisse bei Qualität oder Leistung eingeht — zu einem Preis, den sich Bildungsinstitutionen leisten können.“

Creaform stellte zudem kürzlichen den Go!SCAN SPARK und den HandySCAN BLACK für Forscher in den Bereichen Naturwissenschaften und Engineering, angewandte Wissenschaften und vielen weiteren vor. Diese beiden neuen 3D-Scanner bieten Forschern messtechnikgeeignete 3D-Messtechnologien für jede Art von Projekten, ungeachtet ihrer Komplexität. Für diese 3D-Scanner sind die gleiche branchenführende Software, der gleiche Kundenvorsorgeplan und die gleichen Unterlagen verfügbar.

Über Creaform

Creaform entwickelt, fertigt und vertreibt mobile und automatisierte 3D-Messtechnologien und ist auf Engineering Services spezialisiert. Das Unternehmen bietet innovative Lösungen wie 3D-Scannen, Reverse Engineering, Qualitätssicherung, zerstörungsfreie Werkstoffprüfung, Produktentwicklung und numerische Simulationen (FEA/CFD) an. Die Produkte und Dienstleistungen zielen auf eine Vielzahl von Branchen, darunter Automobilindustrie, Luft- und Raumfahrt, Verbraucherprodukte, Schwerindustrie, Gesundheitswesen, Fertigung, Öl und Gas, Energieerzeugung sowie Forschung und Bildung.

Mit Hauptsitz und mehreren Produktionsstätten in Lévis in der kanadischen Provinz Québec, unterhält Creaform verschiedene Innovationszentren in Lévis und Grenoble (Frankreich) sowie Vertriebsniederlassungen in Kanada, den Vereinigten Staaten, Mexiko, Brasilien, Frankreich, Deutschland, Italien, Spanien, China, Japan, Korea, Thailand und Singapur. Creaform ist Teil von AMETEK Ultra Precision Technologies, einem Geschäftsbereich von AMETEK Inc., einem weltweit führenden Hersteller von elektronischen Instrumenten und elektromechanischen Geräten mit einem Jahresumsatz von 4,8 Milliarden US-Dollar.

creaform3d.com